Das Luisa und ich uns hervorragend verstehen, muss ich ja wohl niemandem mehr erklären. Warum unser erstes Duo Jahre auf sich hat warten lassen, ist die große Frage – immerhin, endlich war es so weit.
Ein Nachmittag in Hamburg und wir waren hin und weg!

Und Luisa wäre nicht Luisa, wenn sie nicht die Chance genutzt hätte mich, live und in Farbe, vor ihr Mikrofon zu setzen und neue Podcastfolgen aufzunehmen.

K.o., weinselig und fantastisch gelaunt haben wir losgelegt und waren nicht zu stoppen.
Laut Lenia haben wir zwar keinen thematischen Mehrwert geliefert, aber beim Testhören musste ich immerhin mehrere Male schallend lachen.

Viel Spaß beim Anhören!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.