Diese Fragen hast du sicher vor dem Hoteltreffen mit einem Escort

Escort Dates sind eine aufregende Sache, besonders wenn es das erste Mal ist. So viele Dinge gehen einem durch den Kopf, man macht sich unzählige Gedanken darüber, ob alles in Ordnung geht, ob die „richtige“ Dame kommt, ob man selbst den Ansprüchen genügt und, und, und…
Besonders oft denkt man darüber nach, wie das erste Aufeinandertreffen im Hotel abläuft.
Diese Gedanken sind normal und ich glaube so gut wie jeder hat sie sich beim ersten Date auch gestellt. Da es meistens dieselben Fragen zu Hoteltreffen sind, die sich Escort Newbies stellen, habe ich eine kleine Fragerunde zusammengestellt – ich hoffe, sie kann dir ein bisschen unangenehme Aufregung nehmen und nur die kribbelnde Nervosität der Vorfreude belassen.

Wie kann ich mir sicher sein, dass die Dame kommt, mit der ich verabredet bin?

In der Escortwelt gibt es leider nicht nur Engel, tatsächlich gibt es Menschen, die es nicht ausschließlich auf eine gute gemeinsame Zeit abgesehen haben.
Wenn du dich auf der Suche nach dem Escort deiner Wahl machst, solltest du drauf achten, dass sie einen glaubwürdigen Gesamtauftritt hat. Schau dir die Website an, vielleicht ist sie bei Twitter?
Bei einem Independent Escort ist der Kontakt im Vorhinein schon intensiver, als wenn du über eine Agentur buchst, du kannst telefonieren und meistens sind die Emails von Anfang an persönlicher, dass ihr euch schon etwas kennenlernt.
Sollte trotz aller Vorbereitung jemand anderes vor dir stehen, ist es absolut in Ordnung, das Date nicht zu beginnen!

Bei Agenturbuchungen solltest du darauf achten, dass es eine etablierte und bekannte Agentur mit guten Bewertungen ist und dass du bei der Planung gut beraten wurdest, da kannst du dir dann auch so gut wie sicher sein, dass du nicht über den Tisch gezogen wirst.

Kann ich bei der Buchung anonym bleiben oder ist mein richtiger Name zwingend notwendig?

Zuallererst- ich werde dich nicht nach deinem Personalausweis fragen. Dein Name, wer du bist, was du genau arbeitest, wie dein Familienstand ist, ist mir nicht wichtig, du darfst bei mir sein, wer du magst. Escort ist ein Ausbruch aus dem Alltag und wir alle genießen uns, uns ab und zu mal in Phantasiewelten zu begeben.
Ein Aber gibt es jedoch: Kurz bevor wir uns treffen, mache ich einen Zimmercheck im Hotel, rufe also kurz auf dem Zimmer an, so dass wir beide wissen, dass alles in Ordnung geht. Meistens geht das ohne Probleme direkt mit der Durchwahl, in manchen Hotels läuft das jedoch über die Rezeption, die uns dann verbinden – dafür brauche ich dann den Namen, mit dem du eingecheckt hast.

Diskretion ist das A und O bei Hoteltreffen

Sei dir darüber bewusst, dass Diskretion für mich ein sehr hohes Gut ist. Ich bin schon länger Escort und hätte nicht über all die Jahre so tolle Menschen treffen und wiedertreffen können, wenn ich aus ihren Namen und Daten Profit schlagen möchte. Dein Name ist bei mir sicher und wird auch nicht gespeichert.

Müssen wir uns zwingend in der Lobby treffen? Das ist doch total auffällig?

Ich kann deine Bedenken verstehen, du triffst dich mit einer dir noch unbekannten Person und kannst nur auf das vertrauen, was dir erzählt und geschrieben wurde. Der größte Horror wäre es, allein in einer Hotellobby zu sitzen, wie auf einem Präsentierteller und dann kommt jemand auf dich zugelaufen, der absolut nicht deinen Vorstellungen entspricht, im schlimmsten Fall schon in Auftreten und Kleidung alles verrät, was ihr gleich zusammen vorhabt.
Zuallererst lass dich beruhigen – ein High Class Escort möchte auch nicht, dass man ihr ansieht, mit welchen verruchten Plänen sie gerade durch die Tür schreitet. Meistens möchte man ja nicht nur einmal in dasselbe Hotel kommen. Wenn du keine bestimmten Kleidungswünsche äußerst, kannst du dir sicher sein, dass ich stilvoll, elegant und meistens sogar besser als der Durchschnitt (deswegen triffst du dich ja mit Escorts, sein wir ehrlich) gekleidet zu dir komme. Das Einzige, was vielleicht bei Außenstehenden aufkommt, ist ein bisschen Neid auf deine tolle Begleitung.

Wie sehr fällt es auf, dass ich ein Escort treffe?
Wenn du dir Gedanken darüber machst, ob das Personal an der Rezeption etwas merken könnte, kann ich dich beruhigen – sie merken es auf jeden Fall. Und sie wissen immer, was Sache ist.
Sehr beruhigend, nicht wahr?
Im Ernst – gute Hotels wissen, dass sich bei ihnen Männer mit Escorts treffen, für einfache Geschäftsreisen kann man sich auch einfachere Hotels buchen.
Ich kenne einen Hotellier, der ganz offen sagt, dass er ohne Escorts nur die Hälfte der Betten verkaufen würde und froh ist, so oft so hübsche Frauen zu Besuch zu haben. (Und wir reden hier von keinem kleinen, schäbigen Hotel…)
Es ist das Geschäft der Hotels, dass sie den Grund des Besuchs nicht hinterfragen, dass sie jeden Gast hervorragend verwöhnen.

Im Übrigen bin ich auch jedes Mal furchtbar nervös, wenn ich in eine Lobby komme – finde ich sofort den Richtigen? Was ist, wenn er dort gar nicht auf mich wartet? Was, wenn wir uns unsympathisch sind?
Aber meistens ist die Aufregung aber sehr schnell verflogen.

Es gibt Gründe, die gegen ein Treffen in der Lobby sprechen
Manchmal gibt es gute Gründe dafür, sich nicht in der Lobby zu treffen, zum Beispiel wenn man in seiner Heimatstadt nicht direkt erkannt werden will, oder man mit vielen Kollegen in einem Hotel untergebracht ist. Ich komme zwar nur sehr ungern direkt aufs Zimmer, da ich immer auch einen sozialen Teil außerhalb des Zimmers im Date erleben möchte, aber andere Escorts haben da weniger Probleme mit. Aber auch ich habe da mit jedem bisher gute Lösungen gefunden.
Wenn du dich in deinem Zimmer treffen möchtest, achte darauf, ob der Aufzug eine Zimmerkarte benötigt – wenn ja, ist es besser, ihr trefft euch vor dem Hotel oder erstmal in einer Bar/ einem Restaurant außerhalb (das ist immer meine bevorzugte Wahl, wenn es komplett inkognito sein soll)

Der Treffpunkt außerhalb des Zimmers ist auch immer ein Sicherheitsaspekt für Escorts, schließlich wissen wir auch nicht, auf wen wir treffen und eine erste Begegnung in der Öffentlichkeit ist immer sicherer. Leider gibt es nämlich nicht nur nette Männer und ob du nett oder nicht so nett bist, können wir sicher immer erst nach dem Date sagen.

 

Ist ein Treffen in meiner Heimatstadt besser oder lieber außerhalb?

Gute Frage, auf die ich dir keine eindeutige Antwort geben kann. Auch wenn man denkt, dass ein Hoteltreffen in der Heimat auffälliger ist, ist es jedoch meist nicht sehr wahrscheinlich, dass sich Freunde und Bekannte genau in dem Hotel aufhalten, indem man sich mit dem Escort trifft. Jedoch solltest du dir, so du gebunden bist o.ä., schon überlegen, ob du dich in der Öffentlichkeit in Begleitung zeigst bzw. wo deine Bekannten gerne Essen gehen – und dann ein anderes Restaurant wählen. Nichts ist schlimmer, als sich ein schönes Date zu versauen, weil man von jemandem gesehen wurde, der es an die Ehefrau weiterträgt…
Oft sind Dates in einer anderen Stadt da einfacher zu organisieren – und ist es nicht auch schön, einfach mal etwas Neues zu entdecken?

 

Wenn du noch andere Bedenken wegen eines Hoteltreffens hast, die ich hier nicht berücksichtigt habe, lass es mich gerne wissen – per Mail oder auch hier unten in den Kommentaren.

xx Alice

6 Comments

  • Martin
    reply

    Das war toll beschrieben. Ich kann das alles, was du beschreibst, sehr gut nachvollziehen. Ich habe schon einige Hoteltreffen erlebt 7nd auch bei mir zu Hause Damen getroffen. Würdest du auch Einen Hausbesuch machen?

    In diesem Sinne ein gutes neues Jahr,

    Viele Grüße
    Martin

    4. Januar 2021
  • Sven
    reply

    Guten Morgen Alice,
    das ist ein sehr guter Beitrag.
    Da ich bis jetzt nur Kurzdates hatte stellt sich mir die Frage wie ich ein Overnight handhabe.
    Muss ich dich an der Rezeption anmelden?
    Liebe Grüße Sven

    26. April 2022
      • Sven
        reply

        Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort.
        Liebe Grüße Sven

        26. April 2022
  • Marcus
    reply

    Hallo liebe Alice,

    vielen Dank für den ehrlichen und großartigen Beitrag.

    Deine liebevolle, sympathische und offene Art gefällt mir sehr.

    Alles Liebe
    Marcus

    17. Mai 2022

Post A Comment.