Ich glaube, ich habe kein Album im letzten Jahr häufiger gehört, als Vivaldis Vier Jahreszeiten, gespielt von Nigel Kennedy.
Dieses mitreissende, leidenschaftliche, mich zu Tränen rührende Meisterwerk wird einfach nicht langweilig. So viele kitschige Aufnahmen es gibt, Mr Kennedy schafft es, alles noch mal auf ein ganz anderes Niveau zu heben.

…und ich bin mir immer noch nicht mit mir einig, welches nun meine Lieblingsjahreszeit ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.