Links überspringen

Nun sag, wie hast du’s mit

…der Musik?
Eine Gretchenfrage im Date!
Ich muss sagen, dass ich es, zumindest bei längeren Buchungen, immer sehr schätze, wenn es die Möglichkeit gibt Musik anzumachen.
Ich habe eigentlich immer ein paar schöne CDs oder meinen Ipod dabei, damit ich eine besondere Stimmung zaubern kann.
Natürlich kann man auch ohne tonale Unterstützung verdammt guten Sex haben und in den entscheidenden Momenten ist das auch wirklich das Letzte, worauf ich achte, aber manchmal ist es schon nett, wenn man nicht in völliger Stille nebeneinander sitzt.

Oft bricht ein Gespräch über musikalische Vorlieben das Eis, nimmt die Nervosität, denn man hat direkt ein Gesprächsthema. Man kann sich unterhalten, was man so mag, was nicht und warum man gerade DIESE Band so toll findet (oder warum manche Sachen gar grausam sind *gg*).

Gerne erinnere ich mich an ein Date, wo wir erst das Badezimmer unter Beschallung von Prince und seinem „Kiss“ unter Wasser gesetzt haben und wir danach noch heiß und nur halb abgetrocknet zu „November Rain“ von Guns ’n Roses auf dem Teppich gelegen und uns verwöhnt haben….
Jedes Mal, wenn ich diese Lieder jetzt höre, muss ich an die wilden Stunden in der Suite zurück denken und werde immer ein bisschen rot dabei *g*

Wie sehen es aber andere? Musik ja oder nein?
Und welche?

KussKuss
Alice

PS: Neun Minuten, in denen man(n) mich zum schmelzen bringen kann:

Einen Kommentar hinterlassen

Name*

Webseite

Kommentar

  1. Musik darf bei einem Date keinesfalls fehlen !!!
    Love Songs….romantische Balladen….. auch klassische Musik..
    es gibt soooo vieles und sooooo schönes !!!

  2. Keine Frage, Musik gehört einfach dazu!!!! Besonders spannend finde ich, sich gegenseitig mit seiner Lieblingsmusik in Stimmung zu bringen, die Konversation kommt so viel leichter in Schwung als mit den üblichen Fragen nach Lieblingsfilmen, Sternzeichen usw.
    Mit Gun’s and Roses bin ich ebenfalls sehr leicht zu entflammen :-))

    Aquastar

    Ich bin von Zeit zu Zeit monogam, aber ich ziehe die Polygamie vor. Die Liebe dauert lange, aber die brennende Lust nur zwei bis drei Wochen. – Carla Bruni Sarkozy

  3. Mes Chers!

    Wie wunderbar, dass ich mit dieser Vorliebe nicht alleine stehe!

    „Über Musik zu reden ist wie zu Architektur zu tanzen“ finde ich zum Glück nicht, deswegen ist die Musik immer auch ein gern gehörtes Gesprächthema bei mir (..wehe, wenn sie losgelassen… stoppen kann schwierig werden 😉 )

    Mein iPod hat sogar seit neuestem die Date-Playliste *gg*

    KussKuss Alice (die gerade mir extrem grauenvoller Musik beschallt wird. Strassenfest my ass!)