Links überspringen

Immer auf den Kellner hören!

Das Leben in Düsseldorf ist gerade traumhaft- überall machen neue Hotels und Restaurants auf und ich komme mit dem Ausprobieren gar nicht hinterher!
Besonders das neue Andreasquartier in der Altstadt ist eine Testaufgabe für zwei Wochen, so viele Restaurants findet man dort.
Mir hat besonders die 20° Restobar das Herz geraubt, denn hier vereinen sich spanische Tapas mit Fine Dining und das auf einem sehr hohen Level!
Schon vor der Eröffnung habe ich das Restaurant auf Instagram verfolgt und immer mehr Lust auf einen Besuch bekommen – tolle Einrichtung, super Lage und die ersten Blicke auf das Essen haben mir ganz schönen Appetit gemacht. Umso aufgeregter war ich, als ich das erste Mal dann im realen Leben zu Gast war – und noch aufgeregter, weil ich nicht alleine hingegangen bin, sondern mit Begleitung, die sich voll auf mich und meine Empfehlung verlassen hat.

Traumhafte Tapas in toller Umgebung

Sowohl Service als auch Essen waren erstklassig. Wir haben und einmal durch die Tapaskarte gegessen und teilweise blind dem Kellner vertraut, eine gute Idee, denn der lag sowohl mit dem Wein als auch mit den Schinkenkroketten (unbedingt ausprobieren!) goldrichtig.
Die kleinen Häppchen kannte man eigentlich alle vom Namen her, doch hat es die zauberhafte Küche vom 20° geschafft, jedem Teller einen eigenen Twist zu geben.
Selbstverständlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, hinterher auch die Dessertkarte ausgiebig zu studieren und, ganz untypisch für mich, sogar etwas von meiner Crema Catalana abzugeben (…ich gestehe – ich wollte auch etwas von dem Dessert meines Gegenübers probieren, das sah soooo lecker aus!).

Die Bar lädt zum Verweilen ein

Geendet ist der Abend dann mit einer ziemlichen Cocktailsause an der Bar – praktische Kombination, man kann den kompletten Abend im selben Laden bleiben und wird rundum glücklich.

Gruß an den armen Taxifahrer, der bestimmt die amüsanteste Fahrt seines Lebens hatte, als er uns ins Hotel gebracht hat *gg*

xx Alice

Einen Kommentar hinterlassen

Name*

Webseite

Kommentar