stage hotel duesseldorf
Stage 47 – Ein Rotwein mit Götz Alsmann

…oder besser: unter den Augen von Götz Alsmann
Denn dieser hängt als überlebensgroßer Portrait in einer der Suiten im Stage 47, einem wunderschönen, kleinen Boutique Hotel in Düsseldorf.Direkt neben dem Savoy- Theater gelegen zieht sich durch das gesamte Haus der rote Faden von Kunst und Kultur. Die Zimmer sind nach Schauspielern oder Regisseuren benannt, deren Portrait sich dort auch wiederfindet.
Die Zimmer sind mit viel Liebe und Stil eingerichtet, helle Weichholzmöbel und schwere Sessel in dunklem Stoff laden zum Entspannen und genießen ein.
Das Bett in „Komforthöhe“ ist ohne Ritze und unglaublich gemütlich! So ist es nochmal um ein vielfaches einladender, den ganzen Tag/Abend/Nacht im Bett zu verbringen, hätte man das nicht eh schon vor…
Auch das Badezimmer besticht durch ein klassisches, edles Design, ich hätte beinahe gefragt, ob ich den Spiegel mitnehmen dürfe.

Dadurch, dass es ein recht kleines Hotel ist, empfiehlt es sich, die Dame seiner Wahl eventuell draußen zu treffen. Die Rezeption ist direkt neben der Eingangstür und man wird zwangsläufig sehr nett begrüßt. Parken ist wie fast überall in der Düsseldorfer Innenstadt nicht einfach, ich habe mich für das Parkhaus vom Kaufhof an der Berliner Allee entschieden, von dort sind es nur zwei Minuten Gehweg zum Hotel.
Wichtig ist noch zu wissen, dass es im Haus keinen Zimmerservice gibt, also heißt es eventuell vorzusorgen
Wobei – zumindest in der Suite lagen vier Flaschen Rotwein bereit und auch die Minibar ist gut gefüllt. Wem das nicht reicht, der hat die Königsallee und die Altstadt in Reichweite, langweilig wird es sicher nicht.

Für mich ist das Stage 47 eines der schönsten Hotels, in denen ich bisher war. Ein himmelweiter Unterschied zu den riesigen, unpersönlichen Business-Bunkern, die man sonst so sieht.
Für ein kleines, romantisches Date in Düsseldorf ist es perfekt!

KussKuss Alice

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.